Informativer Austausch

Veranstaltungen im FEK

Das Friedrich-Ebert-Krankenhaus ist regelmäßiger Veranstaltungsort für Fachvorträge zu verschiedenen Themen aus dem Bereich Medizin. Unsere Experten laden Sie herzlich zu Informationsveranstaltungen über Krankheitsbilder, Verfahren und Techniken von Behandlungen und vielfältige Therapieoptionen ein. In den öffentlichen Formaten ist ausreichend Platz für einen informativen Austausch und Fragen. 

Pflegekurs - Kurs 2/2024

In den Pflegekursen vermitteln wir Ihnen pflegerische Kompetenzen und üben den Einsatz von Hilfsmitteln. Sie bekommen einen Überblick zu Leistungen der Pflegeversicherung und zu Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten.
Schwerpunkte sind Körperpflege, Mobilisation, Prophylaxen, Flüssigkeits- und Nahrungsaufnahme und Inkontinenz.

Pflegekurse finden an drei Terminen mit jeweils vier Unterrichtsstunden statt.

Neben pflegenden Angehörigen stehen sie allen Interessierten offen. Ihre individuelle Pflegesituation können wir in den Kursen berücksichtigen.

Kurs 2/2024

20.02.2024
27.02.2024
05.03.2024

Anmeldung:Anmeldung unter Telefon 04321 405-3012 oder 04321 405-3013
Veranstaltungsort:FEK – Bei Anmeldung werden die genauen Räumlichkeiten bekannt gegeben.
Art:Keine öffentliche Veranstaltung
Uhrzeit:jeweils von 12:00 bis 15:30 Uhr

VHS-Vortrag - Vorhofflimmern - Früh erkennen, erfolgreich behandeln, Komplikationen vermeiden

In Deutschland gibt es rund 1 Mio. Patient*nnen mit Vorhofflimmern und es werden immer mehr. Frühzeitiges Erkennen und eine konsequente Behandlung sind entscheidend für die Erhöhung der Lebensqualität sowie die Vermeidung von Schlaganfällen, anderen Herzkreislauferkrankungen und auch Demenz. Der Leitende Arzt der Sektion Rhythmologie Rolf Weinert gibt spannende Einblicke in die moderne State-of-the-Art Behandlung von Vorhofflimmern.

Rolf Weinert, Sektionsleiter Rhythmologie

Anmeldung:Anmeldung unter Telefon 04321 7076-994 oder unter info(at)vhs-neumuenster.de
Veranstaltungsort:Konferenzräume der Cafeteria
Art:Öffentliche Veranstaltung
Uhrzeit:von 19:00 bis 21:00 Uhr

VHS-Vortrag - Volksdroge Alkohol Wirkung, Folgen für den Straßenverkehr, Gesundheitsschäden

Alkohol ist aus unserer Gesellschaft kaum wegzudenken und wird als weiche "Droge" immer noch verharmlost. Im Gegensatz zu anderen Ländern ist eine Teilnahme in alkoholisiertem Zustand in Deutschland in Grenzen zulässig. In dem Vortrag wird zum einen darauf eingegangen, wo der Alkohol im Körper wirkt, was er bewirkt, wie sich ein Konsum auf die Fahrtüchtigkeit auswirkt und wie sich dies in den Unfallzahlen widerspiegelt. Zum anderen wird ein Blick darauf geworfen, welche Langzeitgesundheitsschäden bei regelmäßigem Konsum entstehen können.

Urs Oliver Wiesbrock, Oberarzt der Klinik für Frührehabilitation und Geriatrie

Anmeldung:Anmeldung unter Telefon 04321 7076-994 oder unter info(at)vhs-neumuenster.de
Veranstaltungsort:Konferenzräume der Cafeteria
Art:Öffentliche Veranstaltung
Uhrzeit:von 19:00 bis 21:00 Uhr

VHS-Vortrag - Diabetes mellitus Typ 1 bei Kindern

Von den Zeichen einer Diabetes mellitus Typ 1 Erkrankung, zur Diagnose und Therapie. Eine Erkrankung des Kindesalters, was bedeutet die Diagnose für die betroffenen Kinder und die Familien Mit welchen Fallstricken und Hürden werden die Familien im Alltag konfrontiert.
Dr. med. Ute Ohlenschläger, Oberärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Anmeldung:Anmeldung unter Telefon 04321 7076-994 oder unter info(at)vhs-neumuenster.de
Veranstaltungsort:Konferenzräume der Cafeteria
Art:Öffentliche Veranstaltung
Uhrzeit:von 19:00 bis 21:00 Uhr

Typisch Mann, typisch Frau? Berufe haben kein Geschlecht!

Veraltete Rollenbilder sind auch in der Berufswahlentscheidung immer noch präsent. Bei uns stellen Frauen einen typisch männlichen Beruf und Männer einen typisch weiblichen Beruf vor. Sie schildern, welche Erfahrungen Sie damit machen und dass es sich lohnt sich von alten Rollenbildern zu lösen.

Gleichstellungsbeauftragte FEK Anja Mietz

Anmeldung:Anmeldung unter Telefon 04321-405-2224  oder unter anja.mietz(at)fek.de
Veranstaltungsort:Konferenzräume der Cafeteria
Art:Öffentliche Veranstaltung
Uhrzeit:von 19:00 bis 21:00 Uhr