Vielfältiges Angebot

Services im FEK Neumünster

Vom Essensservice bis zur Krankenhausbücherei – neben der medizinischen Versorgung decken wir mit unseren Angeboten die unterschiedlichsten Bedürfnisse unserer Patienten und Besucher ab. 

Seit über 90 Jahren ist das FEK Neumünster mehr als nur ein Krankenhaus: Unsere Patienten verbringen häufig viel Zeit bei uns, daher möchten wir den Aufenthalt für alle so angenehm wie möglich gestalten – mit Angeboten zur Freizeitgestaltung, zur Erleichterung des Alltags und weiteren Services. 

Bistro

In unserem Bistro & Kiosk erhalten Sie Zeitschriften, Bücher, Blumen, Heiß- und Kaltgetränke, Kuchen sowie belegte Brötchen. Sie finden es in der Eingangshalle des Krankenhauses in Neumünster. 


Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr
                          Samstag und Sonntag von 11:00 - 17:00 Uhr


Klinikrestaurant

Leckeres Essen im klinikeigenen Restaurant – wählen Sie täglich zwischen drei köstlichen Menüvarianten. Unser Restaurant trägt das RAL-Gütezeichen und arbeitet eng mit Ernährungswissenschaftlern zusammen, um für unsere Gäste einen ausgewogenen Ernährungsplan zu erstellen. Neben dem Mittagsmenü versorgen wir Sie mit Frühstücksbuffet, Heiß- und Kaltgetränken sowie kleineren Snacks wie belegte Brötchen.

Das Klinikrestaurant befindet sich im Erdgeschoss des Neubaus in Neumünster.


Unsere Gerichte erhalten Sie zu folgenden Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 06:30 bis 14:00 Uhr
Samstag und Sonntag von 07:00 bis 14:00 Uhr

 

Speisekarte KW 29

Speisekarte KW 30

Speisekarte KW 31

Speisekarte KW 32

 

Takeaway- und Sondergerichte

Takeaway 15.07. - 19.07.2024

 

 

 

 

Über unseren Geldautomaten der Sparkasse Südholstein können Sie im Friedrich-Ebert-Krankenhaus jederzeit Bargeld abheben. Sie finden den Automaten im Eingangsbereich des Hauptgebäudes.

Warum gibt es ein klinisches Ethikkomitee?
Ethikberatung im Krankenhaus ist ein, in Deutschland relativ neuer Ansatz zur Verbesserung der Qualität der Patientenversorgung.

Unter den heutigen medizinischen Möglichkeiten nehmen ethische Fragen in Pflege und Therapie von Patienten einen größeren Stellenwert ein. „Sollen wir alles tun, was medizinisch machbar ist?“ „Erhält der Patient durch die medizinische Maßnahme die gewünschte Lebensqualität?“

Was leitet uns?
Das Ethikkomitee sieht sich geleitet von der Würde des Menschen, dem Respekt vor seiner Autonomie als Individuum, wie auch dem Anspruch mitmenschliches Gegenüber zu sein in einer fürsorglichen Pflege und Behandlung auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft.

Wer wir sind?
Wir sind ein unabhängiges multidisziplinäres und beratendes Gremium. Alle Mitglieder unterliegen der Schweigepflicht.

Unsere Mitglieder

Sabine Buck
Ev. Pastorin, Krankenhausseelsorge

Marcus Dick
Ltd. Oberarzt der Klinik für Chirurgie

Sylvia Goersch, stellvertretende Vorsitzende des Ethikkomitees
Oberärztin der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Palliativmedizin

Prof. Dr. med. Hans-Christian Hansen
Chefarzt der Klinik für Neurologie

Gabriele Hoeche
Care Managerin Intensivmedizinisches Zentrum F31

Dr. med Andrea Kuppe, Vorsitzende des Ethikkomitees
Oberärztin der Klinik für Anästhesiologie und Palliativmedizin, Intensivmedizinisches Zentrum

Anke Lux
Care Managerin Kinderklinik, Intensivpflege

Susanne Pfuhlmann-Rickert
Rechtsanwältin und Notarin a. D.

Alexander Selch
Chefarzt der Abteilung für Gefäßchirurgie

Steffi Schröder
Gesundheits- und Krankenpflegerin, Station G10

Gudrun Wulff
Sozialpädagogin, Sozialdienst

Was ist unsere Aufgabe?
Unser KEK unterstützt ratsuchende Personen in einer ethischen Konfliktsituation, dies können die Patienten selbst sein, Angehörige und Mitarbeiter jeder Berufsgruppe. Es trägt dazu bei, gemeinsame Lösungen zu finden, die von allen Beteiligten mitgetragen und mitverantwortet werden können.

Typische Konfliktsituationen können sein: 

  • Abwägung lebensverlängernder Maßnahmen (wie z. B. Beatmung oder Ernährung)
  • Ermittlung des mutmaßlichen Patientenwillens
  • Entscheidung zwischen kurativem und palliativem Ansatz

Als Aufgabe nehmen wir wahr: 

  • Weiterbildung in Fragen der klinischen Ethik
  • Erarbeitung von Leitlinien bei wiederkehrenden ethischen Problemen
  • Zeitnahe klinische ethische Fallberatung in schwierigen Entscheidungssituationen

Wie kommt man in Kontakt mit uns?
Das KEK wird auf Antrag tätig.  Antragsberechtigt sind:

  • Mitarbeiter der Klinik und der Klinik zugeordneter Einrichtungen, einschließlich der Geschäftsführung
  • die Patienten
  • deren Angehörige und Zugehörige
  • der Patientenombudsmann

Der Antrag kann entweder mündlich (telefonisch bei der Assistenz des KEK) eingereicht werden oder über die Konsilfunktion des Krankenhaussystems (Medico) gestellt werden.

Assistenz des Klinischen Ethikkomitee
Britta Reimers
Assistenz / Sekretariat der Geschäftsführung
Tel.: 04321-405-1011
Fax: 04321405-1019
E-Mail: britta.reimers(at)fek.de

Romane, Sachbücher, Erzählungen, Bildbände und Comics – das Sortiment der Krankenhausbücherei ist vielfältig und bietet für jeden Lesegeschmack die richtige Lektüre. Auch verschiedene Altersgruppen werden hier fündig, zum Beispiel in unserer großen Abteilung für Kinder- und Jugendbücher. Die Ausleihe ist kostenlos und zu unseren festen Öffnungszeiten möglich. Einmal in der Woche haben alle Patienten die Möglichkeit, die Bücher direkt am Krankenbett auszuleihen. 


Seit 1987 gibt es die Evangelische Krankenhausbücherei des Kirchenkreises Altholstein im FEK Neumünster. Die Ausleihe der Bücherei wird von 19 Ehrenamtlern organisiert und richtet sich auch an alle Mitarbeiter des FEK sowie an die Angehörigen unserer Patienten.


Unsere aktuellen Öffnungszeiten:

Montag von 09:00 bis 10:00 Uhr
Mittwoch von 12:00 bis 13:00 Uhr
Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr


Der Bücherwagen auf Station:

Montag: 30/31, 40/41, I22
Dienstag: B11, B21, B31, D21, D22, D31, D32
Mittwoch: D11, D12, A11, G01, G02
Donnerstag: G11, G12, G21, G22, I22, G10

 

An Feiertagen findet keine Ausleihe statt.

365 Tage im Jahr liefern wir Ihnen unsere frisch zubereiteten Gerichte an Ihren Wunschort. Wählen Sie aus täglich wechselnden Menüs, vegetarischen und saisonalen Gerichten Ihre persönliche Lieblingsmahlzeit aus. Für den süßen Abschluss gibt es ein passendes Dessert zu jedem Gericht. Unsere Speisen werden in speziellen Thermoporten transportiert, sodass sie warm und verzehrfertig bei Ihnen ankommen. Der Service steht für die häusliche Seniorenverpflegung, Mittagsverpflegung für Kindergärten, Seniorenheime, Firmen u. ä. zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Mobilen Essensdienst im FEK Neumünster erfahren Sie hier.

Das Team des mobilen Essensdienstes steht Ihnen ebenfalls für Fragen, Anregungen und Wünsche zur Verfügung:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr
Tel.: 04321 405-1424
E-Mail: met(at)fek.de

Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen – unsere Speisekarten für die nächsten Kalenderwochen:

 

Speisekarte KW 29

Speisekarte KW 30

Speisekarte KW 31

Speisekarte KW 32

Der Patienten-Ombudsmann im FEK Neumünster kümmert sich vertrauensvoll um die Anliegen unserer Patienten. Das Essen schmeckt Ihnen nicht? Sie haben das Gefühl, niemand hat ausreichend Zeit für Sie oder die Wartezeiten sind zu lang? Für all diese und andere Themen steht Ihnen Günter Humpe-Waßmuth bestärkend zur Seite.


Sie erreichen unseren Patienten-Ombudsmann zu folgenden Zeiten und Kontaktdaten:

Sprechzeiten:

Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
Büro Krankenpflegeschule, Haart 54, 1. Stock
Tel.: 04321 405-2223
E-Mail: humpe-wa(at)fek.de

Im Krankenhaus begegnen Ihnen sensible Themen, die Sie belasten können und mit denen Sie sich emotional auseinandersetzen müssen. Unser Team der Seelsorge im FEK Neumünster ist gerne für Sie da, wenn Sie

  • sich mitteilen wollen,
  • über Ängste und Belastungen sprechen möchten,
  • Zeit zum Nachdenken über Ihre eigene Lebenssituation benötigen
  • oder eine Gelegenheit zum gemeinsamen Beten, Freude teilen oder Segen erfahren suchen. 

Sie können direkt oder über das Pflegepersonal Kontakt zu uns aufnehmen.

Hier finden Sie einen Überblick über alle Unterstützungsmöglichkeiten: Flyer Krankenhausseelsorge im FEK

Krankenhausseelsorge versteht sich als Angebot für alle Menschen – Patient*innen, Angehörige und Mitarbeitende.

Für einen Moment der Stille und zum Gebet stehen Ihnen folgende Räume zur Verfügung:

  • Jona-Kapelle : Haus C Ebene 2
  • Muslimischer Gebetsraum : Haus C Ebene 1

Diese Räume sind jederzeit zugängig und geöffnet für alle Menschen.“

Im Rahmen unserer Seelsorge bieten wir für verschiedene Konfessionen Gebetsmöglichkeiten und Gottesdienste an.

 

Küche

Ihr Aufenthalt in unserem Klinikum dient einem Ziel: Ihrer Genesung. Dieses Ziel wollen wir mit unserem Ernährungsangebot unterstützen. Alle Kostformen richten sich nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Unsere Köche sind darauf spezialisiert, täglich ein gesundes und wohlschmeckendes Mittagessen zuzubereiten, welches erst kurz vor der Ausgabe fertiggestellt wird. Es werden überwiegend frische Zutaten verwendet, die unter Anwendung moderner Gartechniken schonend gekocht werden. Durch ständige Qualitätskontrollen wird ein hoher Standard garantiert. Die Gestaltung unseres Speiseplans erfolgt nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Soweit Sie nicht durch eine ärztliche Verordnung eingeschränkt sind, können Sie Ihr Essen nach Ihren Wünschen gestalten. Unsere Verpflegungsassistentinnen kommen täglich vorbei, um Ihre Essenswünsche für den nächsten Tag entgegenzunehmen.
 

Essensbestellung im Patientenzimmer

Sie haben eine Allergie, Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Ihnen schmeckt ein bestimmtes Lebensmittel nicht? Für diese Fälle befragt unsere Verpflegungsassistentin die Patienten direkt im Patientenzimmer und leitet die Essensbestellung elektronisch an die Küche weiter, sodass bestimmte Kostformen oder Abneigungen berücksichtigt werden. Zur Auswahl stehen Frühstück, Mittag und Abendbrot. Die Befragung erfolgt für den Folgetag. Sollte ein Patient nicht angetroffen werden, wird eine Standardauswahl getroffen.

ANSPRECHPARTNER
Mobiler Essensdienst
Britta Bahr
Jetzt kontaktieren
Mobiler Essensdienst
Karen Harder
Jetzt kontaktieren
Patienten-Ombudsmann
Günter Humpe-Waßmuth
Jetzt kontaktieren
Küchenleitung
Marko Zimmer
Jetzt kontaktieren
FEK-Zentrale, Auskunft

04321 405-1609

Wir sind ausgezeichnet

DE-ÖKO-006