Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Friesenstraße 11
24534 Neumünster

Tel.: 04321 405-0
Fax: 04321 405-1609

Wir heißen Sie herzlich Willkommen auf unserer Seite für potentielle Spenderinnen und Spender

Helfen Sie uns durch Ihre Spende, den Aufenthalt für unsere Patientinnen und Patienten so angenehm wie möglich zu gestalten oder unser Team weiter zu qualifizieren.

Ihre Spenden setzen dort ein, wo die reguläre Krankenhausfinanzierung endet.

Sie helfen uns, Therapien zu optimieren und Wünsche zu erfüllen, die den Patienten und ihren Angehörigen den Aufenthalt ein bisschen angenehmer machen und auf diese Weise den Heilungsprozess und das Wohlbefinden fördern. Zugleich ist Ihre Zuwendung eine Wertschätzung für unser Mitarbeiterteam.

Unser Spendenkonto

Empfänger: FEK Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Bank: Sparkasse Südholstein
IBAN: IBAN DE12 2305 1030 0026 0015 01

Verwendungszweck: bitte hier den gewünschten Einsatzzweck Ihrer Spende angeben

Spendenzweck

Wichtig ist uns, dass Sie entscheiden können, wo Ihre Spende helfen darf. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Gern berät Sie unsere Leiterin der Unternehmenskommunikation Maren von Dollen über die vielfältigen Möglichkeiten und Wege, uns zu unterstützen sowie über unsere aktuellen Förderprojekte, an denen Sie sich beteiligen können.

Bitte geben Sie bei "Verwendungszweck" unbedingt den Hinweis "Spende" an und benennen Sie möglichst konkret, für welchen Bereich Ihre Zuwendung eingesetzt werden soll, z. B. "Spende für den Psychiatrie-Garten", "Spende für die Kinder- und Jugendpsychiatrie", "Spende für die Klinik-Clowns" oder einem anderem Bereich Ihrer Wahl.

Anlassspenden: Im Leben gibt es viele besondere Anlässe, etwa einen runden Geburtstag oder ein Jubiläum. Ein solches Ereignis kann ein Anlass sein, auch an kranke Menschen zu denken und sich mit einer Spende aktiv sozial zu engagieren. Bitten Sie anstatt zugedachter Geschenke oder Blumen um eine Spende für das Krankenhaus vor Ort, für Ihr Friedrich-Ebert-Krankenhaus.

Ebenso kann der Abschied von einem geliebten Menschen Anlass geben, innezuhalten und zu einer Spende aufzurufen. Mit einer Kondolenzspende zugunsten des Friedrich-Ebert-Krankenhauses setzen Sie ein Zeichen für das Leben und schenken damit kranken Menschen neue Hoffnung.

Damit wir Ihre Kondolenzspende richtig zuordnen können, bitten wir Sie, die Nummer unseres Spendenkontos und den Namen der Verstorbenen bei der Überweisung zu nennen. Gern unterstützen Sie hierbei auch Bestattungsunternehmen.

Ihre Spendenbescheinigung

Sie können Ihre Spende für das Friedrich-Ebert-Krankrenhaus Neumünster von der Steuer absetzen. Gern übersenden wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung. Bitte denken Sie daran, bei der Überweisung im Verwendungszweck Ihren Namen und Ihre Adresse anzugeben.

Spenden bis zu 200 Euro können auch ohne Spendenquittung beim Finanzamt geltend gemacht werden. Hier genügt der Einzahlungsbeleg bzw. Kontoauszug als Nachweis.

Mit Ihren Spenden können wir gemeinsam das anspruchsvolle medizinische und pflegerische Niveau zum Wohle unserer Patienten sichern. Vielen Dank, dass Sie uns helfen!

Förderkreis

Ihre Verbundenheit mit dem Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster können Sie auch mit Ihrer Mitgliedschaft im gemeinnützigen Förderkreis des FEK e. V. Ausdruck verleihen. Dann sind Sie besonders nah an den aktuellen Entwicklungen in unserem Haus.

Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Alle Inhaber von Vereinsämtern sind ehrenamtlich tätig. Jede natürliche oder juristische Person und jede Personenvereinigung kann Mitglied des Vereins werden.

Egal wie Sie sich entscheiden: Jede Spende ist herzlich willkommen.