Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Friesenstraße 11
24534 Neumünster

Tel.: 04321 405-0
Fax: 04321 405-1609

Update Besuchsregelung - Testung von Besuchern

Das aktuelle Besuchsverbot bleibt weiterhin bestehen! Ausgenommen sind hier selbstverständlich medizinische und ethische Ausnahmefälle, sowie werdende Väter bei der Geburt. Hierzu zählt natürlich auch die Kinderklinik.

Als Schwerpunktversorger müssen wir handlungsfähig bleiben und daher das Risiko eines Eintrages des Coronavirus soweit wie möglich reduzieren. Daher möchten wir Ihnen unsere Teststrategie vorstellen:

Kreißsaal:
Werdende Mütter werden mittels eines PCR-Test und einem Antigen-Schnelltest testet. Werdende Väter bekommen einen Antigen-Schnelltest, wenn diese bei einer spontan Geburt dabei sein möchten. Sollte dieses Testergebnis wider Erwartens positiv ausfallen, ist eine Anwesenheit leider nicht möglich. Bei geplanten Geburten bringen die Männer bitte ein negatives Testergebnis mit Bescheinigung (nicht älter als vom Vortag) mit.

Wochenstation:
Väter müssen für jeden Besuch ein negatives Testergebnis mit Bescheinigung (nicht älter als vom Vortag) vorlegen.

Kinderklinik:
Es muss für jeden Besuch ein negatives Testergebnis mit Bescheinigung (nicht älter als vom Vortag) vorgelegt werden.

Palliativstation:
Auch hier muss für jeden Besuch ein negatives Testergebnis mit Bescheinigung (nicht älter als vom Vortag) vorgelegt werden.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Bleiben Sie gesund!