Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Friesenstraße 11
24534 Neumünster

Tel.: 04321 405-0
Fax: 04321 405-1609

Spende für unser Sportangebot für Krebserkrankte

Fünf Serviceclubs unterstützen auch in diesem Jahr unser Sportangebot für Krebserkrankte durch eine Spende. Wir sind dankbar und glücklich, denn gerade Sport hat einen wesentlichen Einfluss auf den Verlauf von Krebserkrankungen. Sportliche Betätigung kann das Risiko für eine Neuerkrankung ebenso senken wie das Rückfallrisiko nach überstandener Krebserkrankung. Frühzeitige sportliche Aktivität noch während der Therapie erleichtert den Umgang mit dieser. Die Behandlung wird schlicht besser vertragen. Nicht zuletzt führen der Austausch und die gemeinsame Betätigung von Betroffenen zu einer Stärkung der Psyche und des Selbstwertgefühls.

Aufgrund der aktuellen Lage können wir keine speziellen Gruppenagebote für Krebserkrankte anbieten. Aber sobald das wieder möglich ist, bietet das Krebszentrum Neumünster über das Therapiezentrum des FEK wieder allen unseren onkologischen Patienten verschiedene Möglichkeiten der sportlichen Betätigung an.

Sport macht Mut und tut gut! Danke an Ladies Circle 13 Neumünster, Lions Club Neumünster-Holsten, Rotary Neumünster, Rotary Neumünster-Vicelin, Round Table 67 Neumünster und an die Organisatorin Dorothea Behrendt.