Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Friesenstraße 11
24534 Neumünster

Tel.: 04321 405-0
Fax: 04321 405-1609

Ohrenretter von Hörakustik Schmitz

Kennen Sie das auch: dieser Druck hinterm Ohr durch das Tragen von Masken, oder das Verhaken der Maskenbänder am Brillengestell oder gar das Herausfallen des Hörgerätes beim Abnehmen der Maske?

Kunden des Unternehmens Hörakustik Schmitz klagten vermehrt über defekte Hörgeräte, verursacht durch den Sturz der Geräte. In Eigenregie entwickelte das Team sogenannte Ohrenschützer, die hinterm Kopf getragen die Gummibänder der Maske fassen und dadurch die Ohren entlasten und verhindern sollen, dass sich die Maske mit dem Hörgerät verheddert.

Die Ohrenretter werden per Laserdruck in Handarbeit aus recycelbarem Material hergestellt. Da unsere Mitarbeiter*innen im Dienst täglich, quasi rund um die Uhr, Maske tragen, bekamen wir jetzt 1.000 Ohrenretter gespendet, die Jessica Hammer direkt bei uns abgeben hat.

Vielen lieben Dank!