Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Friesenstraße 11
24534 Neumünster

Tel.: 04321 405-0
Fax: 04321 405-1609

FEK „OnlineDocs“ geht online

Testsprechstunde mit Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg

Am 12.08.2019 geht unsere virtuelle Videosprechstunde „FEK OnlineDocs“ online. Dafür bekamen wir am 31.07.2019 einen Fördermittelbescheid in Höhe von 500.000 € von Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg überreicht. Außerdem lobte er das FEK als sehr innovativ und dass es stetig mehr leiste, als dieses die Aufgaben als Schwerpunktkrankenhaus erfordern.

Ein großes Ziel der Videosprechstunde ist, die Notaufnahme zu entlasten und die Kapazitäten für echte Notfälle zu erhöhen. Zurzeit gehören etwa 70 % der Patienten, die als Fußgänger zu uns kommen, nicht in die Notaufnahme eines Krankenhauses. Durch die Videosprechstunde erhalten diese Patienten die Möglichkeit, eine Diagnose zu erhalten, ob und wie schnell sie in die Notaufnahme kommen sollen. Die Videosprechstunde funktioniert so, dass Sie sich auf unserer Homepage unter „FEK OnlineDocs“ einen Termin geben lassen. In einem Online-Formular müssen Sie dann ihre Beschwerden und bestimmte Informationen wie z. B. Allergien oder einzunehmende Medikamente angeben. Nachdem das geschehen ist, wird ein TAN-Code erzeugt, mit dem Sie sich zur gewählten Uhrzeit anmelden können. Dann stellt eine Medizinische Fachangestellte eine Verbindung zu Ihnen her und nimmt weitere Informationen auf, bevor diese Sie zu einem Arzt weiterleitet, welcher dann abklärt, ob ein Vorstellen in der Notaufnahme nötig ist oder der Besuch beim Hausarzt ausreicht.