Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Friesenstraße 11
24534 Neumünster

Tel.: 04321 405-0
Fax: 04321 405-1609

Chefarztwechsel in der Klinik für Thoraxchirurgie

Am 31.01.2021 endete für PD Dr. Ronald Joachim Elfeldt sein Berufsleben als Mediziner nach knapp 40 Jahren. Er verließ das FEK nach 24 Jahren und 3 Monaten, um in den wohl verdienten Ruhestand zu gehen.

In seiner Eigenschaft als „FEKler“ war Herr Dr. Elfeldt  „Wiederholungstäter“. 1984 hatte er bei Herrn Prof. Matzander seine erste chirurgische Assistenzarztstelle. Eineinhalb Jahre später folgte er dem Angebot von Herrn Prof. Hamelmann, seine im FEK begonnene Ausbildung an der Kieler Universitätsklinik fortzusetzen.

Am 01.11 1996 wurde Herr Dr. Elfeldt zum zweiten Mal ein „FEKler“: Start war die Position als leitender Oberarzt der Allgemeinchirurgie, in der die Basis für die eigenständige Abteilung der Thoraxchirurgie geschaffen wurde, deren Chefarzt Herr Dr. Elfeldt  am 01.11.1997 wurde.

Nun hat er sein Amt an Dr. Ingo Lukas Schmalbach abgegeben, den er selbst zum Thoraxchirurgen ausgebildet hat.

Herr Dr. Schmalbach ist 2005 als chirurgischer Assistentsarzt  ans FEK gekommen. Nach dem Studium in Bonn und Oviedo (Spanien) war er ab 2001 zunächst am Universitätsklinikum Bonn tätig, bevor er 2003 seine Ausbildung am Klinikum Itzehoe fortsetzte und 2005 nach Neumünster  wechselte. 2007 schloss Herr Dr. Schmalbach den Facharzt für Chirurgie ab, und es folgte die Weiterbildung zum Thoraxchirurgen am FEK (PD Dr. Elfeldt) und der Lungenklinik Köln-Merheim (Prof. Dr. E. Stoelben). 2011 legte er die Prüfung zum Thoraxchirurgen ab und wurde als leitender  Oberarzt für die Thorax- und Schilddrüsenchirurgie verantwortlich.

Seit dem 1.2.2021 ist Herr Dr. Ingo Lukas Schmalbach neuer Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie. Wir wünschen ihm alles Gute und weiterhin viel Spaß und Erfolg im FEK. Herrn Dr. Elfeldt danken wir für den langjährigen Dienst im FEK und wünschen alles Gute für den Ruhestand, viel Spaß beim Segeln und mit der Familie.