Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Friesenstraße 11
24534 Neumünster

Tel.: 04321 405-0
Fax: 04321 405-1609

KW 10: Fensterbänke

Die letzten Fensterbänke wurden in  den Personal-Aufenthaltsräumen eingebaut.

KW 9: Stahlbetonwände

In die einseitig gestellte Wandschalung wird der Bewehrungsstahl eingearbeitet. Mit den auf der Schalung ausgelegten grauen Kunststoffschienen wird sichergestellt, dass der Stahl einen definierten Abstand zur Schalung einhält und eine ausreichende Betonüberdeckung erhält.

KW 8: Estricharbeiten

Im Erdgeschoss werden die letzten Estrichflächen hergestellt.

KW 7: Elektroverteilungen

Im Bettenhaus werden die Kabel in den Elektroverteilungen aufgelegt.

KW 6: Malerarbeiten

Seit Mitte Januar sind die Maler im Bettenhaus tätig.

KW 5: Treppenraumwände

Für die ersten Treppenraumwände ist die Schalung aufgestellt worden.

KW 4: Sohle

Der erste Abschnitt der Sohle wurde betoniert.

KW 3: Kellerwände

Die Kellerwände erhalten eine Beschichtung zur Abdichtung, die mit einer Noppenbahn geschützt wird. Im Bereich der Aufzugsunterfahrten wird außerdem eine Wärmedämmung angebracht.

KW 2: Rohbauarbeiten

Nach der Weihnachtspause und dem Jahreswechsel wird wieder fleißig Schalung gestellt, Bewehrung eingebaut und betoniert.

KW 51: Feuerlöschleitungen

In bzw an allen Treppenräumen werden Löschwasserleitungen installiert. Diese erhalten in jeder Etage im Treppenraum und im Stationsflur Ventile und Schlauchanschlüsse, die der Feuerwehr im Einsatzfall die Löschwasserentnahme ermöglichen. In den Stationsfluren haben die dafür vorgesehenen Wandschränke auch ein Einstellfach für einen Handfeuerlöscher.