Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Friesenstraße 11
24534 Neumünster

Tel.: 04321 405-0
Fax: 04321 405-1609

KW 20: Abbrucharbeiten

Die Abbrucharbeiten kommen gut voran, zurzeit werden Boden und Wände der ehemaligen Installationsgänge in der Kellerebene abgetragen.

KW 19: Abtransport Baustelleneinrichtung

Die Baustelleneinrichtung des Rohbauunternehmens wird abtransportiert.

KW 18: Putzfassaden

Die Dämmplatten des Wärmedämmverbundsystems (WDVS) werden geklebt und zusätzlich mit speziellen Tellerdübeln befestigt. Aus Brandschutzgründen kommen nur nicht brennbare Platten aus Mineralwolle zum Einsatz.

KW 17: Abbrucharbeiten

Nun sind auch die Sohle und Teile der Kellergänge abgebrochen. An der Abbruchkante ist ein Gerüst gestellt, um eine Folie zum Schutz der verbleibenden Gebäudeteile vor Witterungseinflüssen anbringen zu können.

KW 16: Dacharbeiten

Die Dachdämmung wird mit einem Mobilkran auf die Dachflächen gehoben.

KW 15: Lüftungsinstallation

In Ebene 3 ist auch die Montage von Lüftungskanälen weit fortgeschritten.

KW 14: Schwachstrominstallation

Es sind bereits mehrere Kilometer Datenleitungen verlegt worden.

KW 13: Abbrucharbeiten

Der Abbruch der ursprünglich zum Erhalt vorgesehenen Erdgeschossdecke sowie der tragenden -wände ist bereits weit fortgeschritten. Im Anschluss müssen noch die Sohle und die Kellergänge zurück gebaut werden.

KW 12: Dacharbeiten

Auf dem Dach der Technikzentrale wurde mit den Abdichtungsarbeiten begonnen.

KW 11: Putzfassade

Im Bereich der Putzfassaden wurde mit der Montage der Wärmedämmung begonnen.