Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Friesenstraße 11
24534 Neumünster

Tel.: 04321 405-0
Fax: 04321 405-1609

Alles – nur nicht alt aussehen… PJ in der Geriatrie

Liebe angehende Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten uns gerne bei Ihnen vorstellen und Sie herzlich einladen, ein Tertial ihres PJs bei uns in der Geriatrie zu verbringen.

Das Durchschnittsalter der Patienten in Deutschland wird immer älter.  Die Geriatrie als Querschnittsfach kümmert sich speziell um Patienten jenseits der 65 Jahre aus den unterschiedlichsten akutmedizinischen Bereichen.

Die Patienten in der Geriatrie kommen sowohl aus den großen Fächern Innere Medizin und Chirurgie als auch aus den kleineren Fächern wie z. B. Neurologie. Die Geriatrie deckt hierbei den frührehabilitativen Behandlungsaspekt ab und führt die akut begonnene Therapie und die noch ausstehende Diagnostik fort. Hierfür steht das gesamte Spektrum der zur Verfügung stehenden Diagnostik des FEK bereit.

Aufgrund des rehabilitativen Aspektes haben die Patienten bei uns eine längere Behandlungsdauer von etwa 14 Tagen, so dass  - entgegen der Akutmedizin - die Möglichkeit besteht, sich ausführlicher mit den Patienten auseinanderzusetzen und die verschiedenen Aspekte der bestehenden Multimorbidität zu verstehen.

Um diesem unterschiedlichen Patientenklientel gerecht zu werden sind wir interdisziplinär aufgestellt. Unser ärztliches Team besteht aus 9 Assistenzärzt/inn/en in der Weiterbildung Innere Medizin / Allgemeinmedizin, oberärztlich aus 2 Allgemeinmedizinern, 1 Internistin, 2 Neurologen und 1 Unfallchirurgen. Im multiprofessionellen Team arbeiten wir eng mit den Ergo- und Physiotherapeuten, physikalischen Therapeuten, den Logopäden, den Neuropsychologen, dem Sozialdienst und unserer Pflege zusammen.

Was wir bieten:

  •  Möglichkeit der Vertiefung der Pflichtfächer Innere Medizin oder Chirurgie (Alterstraumatologie) durch Einsatz im jeweiligen Schwerpunkt
  •  Sehr enge oberärztliche/fachärztliche Anbindung für eine fundierte Ausbildung
  •  Wöchentliche abteilungsinterne Fortbildungen zu relevanten Themen
  •  Ausreichend Zeit, um sich mit Krankheitsbildern und deren Behandlung vertraut zu machen
  •  Freundschaftlich-kollegiales Miteinander bei sehr flachen Hierarchien

Kontakt:  Klinik für geriatrische Frührehabilitation und Geriatrie des FEK Neumünster

Chefarzt Dr. med. S. Kaminsky
Tel. 04321 405-7021
E-Mail stephan.kaminsky@fek.de