Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Friesenstraße 11
24534 Neumünster

Tel.: 04321 405-0
Fax: 04321 405-1609

Zertifikate & Qualitätssiegel

Bild: Zertifikate & Qualitätssiegel

Der Aufbau des Qualitäts- und Risikomanagements im FEK orientiert sich an den Vorgaben der DIN EN ISO 9001:2008.

Unser QM-System umfasst sowohl allgemeine Verfahrens- und Arbeitsanweisungen als auch spezielle Vorgaben für die einzelnen Kliniken und Abteilungen.

In den folgenden Bereichen lassen wir in der Regel jährliche, unabhängige externe Prüfungen der Qualitätsmanagement-Systeme nach der DIN EN ISO 9001:2008 und fachlichen Anforderungen durchführen:

  • Gastroenterologie
  • Pädiatrie
  • Radiologie und Nuklearmedizin
  • Dialyse
  • Schule für Pflegeberufe/ Lehrstation (IPMS)
  • Therapiezentrum
  • Stroke Unit
  • Pflegemanagement
  • Zentralsterilisation (ZSVA)
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie und -therapie
  • Frührehabilitation und Geriatrie
  • Personalabteilung
  • Holsteinisches Brustzentrum
  • Traumazentrum

Weitere Bereiche, wie z. B. das medizinische Zentrallabor und die Medizintechnik, werden folgen.

Der Prozess zur Zertifizierung wird durch die Stabsstelle Qualitätsmanagement begleitet und benötigt je nach Abteilung zwischen 12-18 Monate.

Haben Sie Fragen an uns zu den einzelnen Themen, kontaktieren Sie uns bitte hier: qm@fek.de

Weitere Schwerpunkte

Weitere Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Erarbeitung von klinischen Behandlungspfaden und Expertenstandards, die Begleitung und Kontrolle der externen Qualitätssicherung sowie Messungen zur Zufriedenheit von Patienten, Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten.