Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Friesenstraße 11
24534 Neumünster

Tel.: 04321 405-0
Fax: 04321 405-1609

Das FEK plant die Pflanzung von neuen Gehölzen

Ein Gebäudeteil des FEK-Neubaus wird am Sachsenring entstehen. Im überplanten Bereich befindet sich zur Zeit eine Grünanlage mit Baumbestand. Mit ausdrücklicher Genehmigung der unteren Naturschutzbehörde der Stadt Neumünster werden die Bäume ab Dienstag, den 14. Februar 2017 unter Einhaltung der gesetzlichen Rodungsfrist vom 1. Oktober bis zum 28. Februar gefällt.
"Natürlich haben wir den Fällantrag nicht leichtfertig gestellt", betont der Leiter der Technischen Abteilung im FEK, Matthias von Appen, zur Realisierung des Bauvorhabens werde die Maßnahme jedoch zwingend erforderlich sein.
Da die Beseitigung der Bäume im unmittelbaren Zusammenhang mit einem genehmigten Bauvorhaben steht, gilt ihre Fällung laut Bundesnaturschutzgesetz "nicht als Eingriff in Natur und Landschaft".
Das FEK hat sich dennoch für die Pflanzung von neuen Gehölzen auf dem Gelände des Krankenhauses entschieden. "Nach Fertigstellung des Neubaus werden wir Ausgleichsmaßnahmen in die Wege leiten", versichert Matthias von Appen.

vom 10. Februar 2017