Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Friesenstraße 11
24534 Neumünster

Tel.: 04321 405-0
Fax: 04321 405-1609

25-jähriges Jubiläum

Am 1. Oktober feierte Hanka Lyta (52) ihr 25-jähriges Dienstjubiläum im Friedrich-Ebert-Krankenhaus (FEK). Die gebürtige Polin wollte nach dem Besuch eines Sportgymnasiums Sport studieren. Im Jahr 1988 wanderte ihre Familie nach Deutschland aus und so änderte sich einiges. 1992 begann Frau Lyta ihre Ausbildung zur Krankenschwester im FEK. Sie hat sich sofort wohl im FEK gefühlt, was auch ihrem Ausbilder Rainer Loose zu verdanken ist, der noch heute Schulleiter am Friedrich-Ebert-Krankenhaus ist. Von ihm fühlte sie sich von Anfang an gut betreut und begleitet. Insgesamt betont sie, gab es immer „Schutzengel“ an ihrer Seite, die sie in der  Ausbildung und auch im Beruf unterstützen.

Seit Beendigung ihrer Ausbildung ist Frau Lyta als Krankenschwester  auf der Frauenstation tätig. Den Sport schaut sie nach einer Knie-OP nur noch im TV an und ist selbst nicht mehr aktiv.  Bekannt ist Frau Lyta für ihre offene und herzliche Art, die von den Patienten und Kollegen gleichermaßen geschätzt wird.

An ihren freien Wochenenden besucht sie gerne ihre Tochter und die zwei Enkelkinder in Flensburg.

vom 09. Oktober 2017