Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Friesenstraße 11
24534 Neumünster

Tel.: 04321 405-0
Fax: 04321 405-1609

Unser Leistungsspektrum

Bild: Gefäßchirurgie

Das Leistungsspektrum der gefäßchirurgischen Abteilung umfasst – mit Ausnahme offener Operationen an der Brustschlagader – alle gängigen gefäßchirurgischen Eingriffe, Interventionen und auch konservative Behandlungsverfahren.

Die Behandlungsbreite und das hohe Patientenaufkommen garantieren eine vollständige, zeitgerechte Ausbildung zum Erwerb der Teilgebietsbezeichnung Gefäßchirurgie.

Das gefäßchirurgische Behandlungsspektrum umfasst im Einzelnen:

  • Alle möglichen Eingriffe an der Halsschlagader und den restlichen supraaortalen Arterien
  • Offen chirurgische und interventionelle Behandlung aller Erkrankungen der Bauchschlagader sowie der Beckenschlagadern
  • Offen chirurgische, interventionelle und auch kombinierte Eingriffe an allen Beingefäßen. Sämtliche gängigen Konstruktionsverfahren kommen zur Anwendung.
  • Offene Operationen sowie interventionelle Therapiemaßnahmen an den Gefäßen des Bauchraumes sowie der Nierenarterien
  • Shuntchirurgie, sowohl offen chirurgisch als auch interventionell oder kombiniert. Es werden nicht nur die gängigen Dialyseshunts, sondern auch spezielle Rekonstruktionen durchgeführt.
  • Varizenchirurgie: Das gesamte Spektrum der Varizenchirurgie wird abgedeckt.
  • Chirurgische und interdisziplinäre Behandlung des diabetischen Fußsyndroms
  • Chirurgische und konservative Behandlung chronischer und komplexer Wunden, alle gängigen Amputationsverfahren werden durchgeführt.
  • Schaffung eines dauerhaften Gefäßzugangs, z. B. in Form von Dialyse- oder Portkathetern zur Chemotherapie oder zur parenteralen Ernährung.

Abteilung für Gefäßchirurgie