Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Friesenstraße 11
24534 Neumünster

Tel.: 04321 405-0
Fax: 04321 405-1609

Ernährungsmedizin

Bild: Ernährungsberatung

Essen und Trinken sind menschliche Grundbedürfnisse und spielen daher eine zentrale Rolle für Gesundheit und Wohlbefinden. Heilungsvorgänge und Infektabwehr hängen von einer ausreichenden und ausgewogenen Ernährung ab. Europaweit sind etwa 20 bis 25 % aller Patienten, die in einem Krankenhaus aufgenommen werden, mangel- oder fehlernährt.

Die Bedeutung von Ernährungsteams in Krankenhäusern wurde im angloamerikanischen Raum, aber auch bei unseren österreichischen Nachbarn schon vor Jahren erkannt. In Deutschland hatten 2004 gerade mal 5,6 % aller Krankenhäuser mit mehr als 250 Betten ein Ernährungsteam (Österreich > 45 %).

Nach Gründung einer Ernährungkommission mit Mitgliedern aus allen Fachbereichen haben wir im Jahr 2008 ein Ernährungsteam gegründet.

Hauptziele und Aufgaben des Ernährungteams:

  • Ansprechpartner für alle Fragen bezüglich klinischer Ernährung
  • Optimierung des Ernährungszustands gefährdeter Patienten durch entsprechendes Screening, rechtzeitige Intervention und Vermeidung von Komplikationen
  • Entwicklung von Ernährungsleitlinien und Verfahrensanweisungen nach aktuellen Expertenempfehlungen
  • Fortbildungen für Pflegekräfte, Ärzte und Patienten mit deren Angehörigen
  • Begleitung von Visiten auf ausgesuchten Stationen.

Schwerpunkte sind stationäre und ambulante Krebspatienten, Dialysepatienten und die stationären Patienten mit Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen, insbesondere Patienten der interdisziplinären gastroenterologischen Station.